Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

www.vmax-escooter.ch (ein Onlineshop der VMAX Global AG)

  1. Geltungsbereich

1.1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen (nachfolgend „Kunde“) und VMAX Global AG, Industrieweg 32, 4852 Rothrist (nachfolgend „VMAX“ oder „Verkäuferin“) abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs anerkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung. Alle mündlichen und telefonischen Abmachungen müssen, umbindend zu sein, schriftlich bestätigt werden. Das Erfordernis der Schriftlichkeit ist auch dann erfüllt, wenn eine Erklärung in einer E-Mail enthalten ist.

1.2. Unser Warenangebot richtet sich ausschliesslich an Kunden mit gewöhnlichem Aufenthalt und einer Lieferadresse in der Schweiz.

  1. Produktangebot und Vertragsschluss

2.1. Sämtliche Angaben zu Produkten in unseren Katalogen oder auf unserer Website sind freibleibend. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht vom Kunden aus. An die Bestellung bleibt der Kunde eine Woche gebunden. Der Vertrag kommt verbindlich zustande, wenn wir das Angebot des Kunden innert der Frist gemäss Ziffer 2.3. annehmen.

2.2. Nach Absenden einer Online-Bestellung erhält der Kunde eine automatisierte E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der wir den Zugang der Bestellung bei uns bestätigen (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung dient lediglich der Information, dass wir die Bestellung erhalten haben.

2.3. Ein Vertrag kommt erst dann gültig zustande, wenn wir die Vertragsannahme erklären. Die Vertragsannahme erklären wir, in dem wir dem Kunden eine Rechnung stellen oder spätestens durch Auslieferung der Ware.

2.4. Der Vertrag kommt nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Rechnung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend der Leistungsumfang.

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1. Sämtliche Preise sind brutto in Schweizer Franken (CHF) inkl. MwSt., gegebenenfalls vorgezogene Recyclinggebühren und Urheberrechtsabgaben. Änderungen der auf der Website angegebenen Preise und Konditionen sind vorbehalten, wobei als Stichtag der Tag der Bestellung gilt.

3.2. Allfällige Transportkosten werden gesondert berechnet und zuvor dem Kunden mitgeteilt. In der Regel gilt kostenlose Lieferung in die ganze Schweiz ab einem Bestellwert von CHF 100.-.

3.3. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise und soweit verfügbar per Kreditkarte (VISA, Mastercard), Postkarte, PostFinance, TWINT, PayPal.

  1. Lieferbedingungen

4.1. VMAX beschränkt die Lieferungen auf das Gebiet der Schweiz. Die Lieferung erfolgt direkt an die vom Käufer bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson.

4.2 Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt. Bei Lieferverzögerungen, wie beispielsweise durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand, sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.

4.3. Unsere Leistung ist eine Schickschuld und ist mit der Übergabe an die Transportperson erfüllt. Nach der Versendung geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf den Kunden über. Wir haben für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.

4.4. Die im Online-Shop bzw. in unserer Auftragsbestätigung gemäss Ziff. 2.3. angegebenen Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Bestellbestätigung.

  1. Eigentumsvorbehalt

5.1. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der VMAX. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die VMAX berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

  1. Untersuchungs- und Rügepflicht, Mängelhaftung

6.1. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Produkte, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, zu prüfen und erkannte Mängel unverzüglich unserem Kundenservice unter info@vmaxglobal.net mitzuteilen. Sofern Sie dies unterlassen, gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern der Kunde nicht innerhalb von 5 Tagen nach Lieferung eine Mängelrüge per E-Mail beim Kundenservice erhoben hat.

6.2. Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung gemäss vorstehendem Absatz nicht erkennbar waren, sind unserem Kundenservice nach der Entdeckung per E-Mail unverzüglich an info@vmaxglobal.net mitzuteilen, andernfalls gelten die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt.

6.3. Das mangelhafte Produkt ist mit einer Kopie der Rechnung und einem detaillierten Mangelbeschrieb zurückzuschicken. Die Rücksende-Adresse wird dem Käufer nach Eingang der schriftlichen Beanstandung per E-Mail mitgeteilt. Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.

6.4. Wir leisten Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach unserer Wahl entweder durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Ersetzte Produkte werden Eigentum des Verkäufers.

6.5. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf sämtliche Ansprüche, die mit den Gewährleistungsrechten konkurrieren, seien es solche aus Vertrag (Art. 97 ff. OR), Delikt (Art. 41 ff. OR), Anfechtung des Vertrages wegen Irrtum (Art. 23 ff. OR.) etc.

6.6. Nicht unter die Gewährleistung fallen normale Abnützung sowie die Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung sowie Manipulation des Produktes durch den Käufer oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind. Insbesondere sind verschmutzte, verbrauchte oder beschädigte Artikel von der Gewährleistung ausgeschlossen.

6.7. Weitergehende Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde von VMAX nur bei spezifischen Produkten und nach individueller Vereinbarung. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt. Der Garantieanspruch des Kunden erlischt bei Reparaturen durch nicht autorisierte Servicestellen. Garantieschein und/oder Kaufnachweis (Rechnung) sind sorgfältig aufzubewahren. Bei Fehlen desselben wird jeder Garantieanspruch hinfällig.

6.8. Die Verkäuferin übernimmt keine Haftung für die Beschreibungen von Dritten.

  1. Rückgaberecht

7.1. Der Kunde kann die erhaltene Ware mit Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware. 

7.2. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

VMAX Global AG
Industrieweg 32
CH-4852 Rothrist

7.3. Die Ware muss originalverpackt, komplett mit allem Zubehör und mit Beilage des Lieferscheines und einer Rückgabeerklärung retourniert werden. 

7.4. Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangener Leistungen zurückzuerstatten und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Retouren sind auf Kosten des Kunden an uns zurückzusenden.

7.5 Die Versandkosten der Bestellung werden im Falle einer Retoure nicht zurückerstattet. 

 

  1. Garantie und Haftung (Bring-in/Send-in-Garantie)

8.1. Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Kunden, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen AGB abschliessend geregelt. Andere Ansprüche des Käufers – unabhängig vom Rechtsgrund – sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Die Verkäuferin, ihre Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers.

 

  1. Geistiges Eigentum

9.1. VMAX behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder andere Reproduktionen, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei www.vmax-escooter.ch aufzugeben. Der Name VMAX, alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken und Schaltflächensymbole sind eingetragene Warenzeichen, Handelsmarken oder Schutzmarken von VMAX. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. – Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich VMAX die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Inhaberfirma VMAX.

  1. Datenschutz

10.1. Die Erhebung und die Bearbeitung der persönlichen Daten der Kunden durch VMAX ist in der Datenschutzerklärung erläutert. Diese bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil dieser AGB. Die Datenschutzerklärung ist unter www.vmax-escooter.ch/datenschutz abrufbar.

  1. Schlussbestimmungen

11.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine zulässige wirksame Regelung zu ersetzen, die nach ihrem Inhalt der ursprünglichen Absicht und dem damit verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

11.2. Alle Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen einer Form, welche den Nachweis durch Text ermöglicht, wie namentlich Fax und E-Mail. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Sobald der Kunde nach der Änderung Leistungen des Verkäufers in Anspruch nimmt, stimmt er den neuen AGB konkludent zu. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist unter www.vmax-escooter.ch/agb einseh- und ausdruckbar.

11.3. Anders lautende Vertragsbedingungen des Kunden, namentlich auch solche, welche der Kunde zusammen mit der Vertragsannahme für anwendbar erklärt, werden nicht Vertragsbestandteil. Sie haben nur Gültigkeit, wenn und soweit sie vom Verkäufer ausdrücklich und in schriftlicher Form akzeptiert worden sind.

  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

12.1. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlin Normen des Wiener Kaufrechts. Gerichtsstand sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der Verkäuferin

VMAX Global AG
Industrieweg 32
4852 Rothrist
Switzerland
Rechtsform: Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht
CHE- 152.315.055

Rothrist, 27.06.2019